FÜR KINDER

JAKOB UND JOHANNE LADEN EIN

Der Borgmestergården wurde 1601 vom Bürgermeister und Großkaufmann Mads Lerche erbaut, vermutlich auf den Fundamenten eines älteren Gebäudes auf dem Grundstück.

Jakob und Johanne erzählen von der Renaissance

Jakob und Johanne waren Kinder des Bürgermeisters Mads Lerche, der das Gebäude 1601 errichten ließ. Gemeinsam mit dem Hofkobold Mads erzählen sie über den Großkaufmann und seinen Bürgermeisterhof während der Renaissance. Sie berichten auch über das Leben im Mittelalter und in der Renaissance. Hören Sie mehr über Ess- und Trinkgewohnheiten, Ritter, die großen Entdeckungen, Krankheiten und Pest, Musik und Theater, magische und übernatürliche Wesen, Schulbesuch und die Werkstatt des Alchemisten.

Jakob og Johanne inviterer indenfor